Mehr Klimmzüge schaffen – Klimmzug Training

Wie viele Klimmzüge sollte man schaffen?

Mehr Klimmzüge schaffen

Diese Frage, wie viele Klimmzüge man schaffen sollte bekomme ich des Öfteren gestellt.

Viele versuchen sich auch Kompetitiv mit den Klimmzügen zu vergleichen. In meinen Augen ist das nicht sehr sinnvoll. Ich erkläre dir jetzt auch warum.

Dazu muss ich ganz klar sagen, dass die Anzahl der Klimmzüge ein sehr individuelles, wenn überhaupt, ein Leistungskriterium ist.

Die Anzahl der Klimmzüge sollte man mit dem Körpergewicht und der Körpergröße in Relation setzen und zusätzlich den Zustand der Entwicklung und das Alter berücksichtigen.

Es ist klar, dass bei jedem das Kraft/Last-Verhältnis anders ist. Das kann man sehr gut beim Sportunterricht in der Schule beobachten. Es war schon immer so, dass die etwas Korpulenteren Kinder benachteiligt waren bei verschiedenen Leistungs-Übungen, bei denen man die Last des eigenen Körpers hält.

Auch bei Liegestützen trifft dasselbe Problem auf. 

So kann es auch sein, dass ein 6-Jähriger schmächtiger Junge vom Körpertyp eines Ektomorphs mehr Klimmzüge schafft als ein 12 Jähriger korpulenterer Endomorph.

Wenn du wissen willst welche Körpertyp Du bist kannst du auch gerne unseren Körpertyp Test machen.

Was genau muss ich machen um mehr Klimmzüge zu schaffen

Du solltest erstmal schauen wie viele Klimmzüge du schaffst und auf welchem Stand du derzeitig mit deinem Körper bist. Möchtest du wirklich mehr Klimmzüge schaffen oder einfach nur stärker werden? Es liegt ganz an dir, denn wie vorhin erklärt sind Klimmzüge sehr stark von deinem Gewicht und deiner Kraft abhängig.

Das heißt um mehr Klimmzüge zu schaffen musst du zugleich sehr stark sein und versuchen möglichst wenig auf die Wage zu bringen.

Krafttraining und Muskelaufbau sind da die Stichwörter. Ich empfehle dir richtig zu trainieren, um deinen Körper in Form zu bringen und somit mehr Klimmzüge zu schaffen.

Wenn Du etwas machst, mach es richtig! Wie du schnell Muskeln aufbaust erfährst du bei uns auf der Startseite einfach und schnell erklärt!

Wie schaffe ich mehr Klimmzüge mit meinem Körper

Wenn du aber möglichst wenig für deinen Körper machen möchtest und trotzdem unbedingt mehr Klimmzüge zu schaffen, aus welchen Gründen auch immer, musst du einfach einen Klimmzug-Trainingsplan zusammenstellen.

Das wäre dann nur eine Übung, die du machen würdest und ehrlich gesagt empfehlen sich da andere Übungen mit denen du schnell Muskeln aufbaust.

Klimmzug Trainingsplan – Mehr Klimmzüge schaffen

Wenn du unbedingt das Ziel vor Augen hast mehr Klimmzüge zu schaffen brauchst du einen Klimmzug-Trainingsplan mit dem deine Arme stärker werden und du leichter.

Dazu habe ich dir einen Trainingsplan zusammengestellt. Die Wiederholungen geben an wie oft du an der Klimmzugstange (sauber!) ziehst und die Sätze geben an wie oft du die Wiederholung machen solltest.

Der Trainingsplan ist in 3 Phasen, je 2 Wochen, eingeteilt.

Je nachdem wie wichtig dir deine Zeit und der Erfolg ist kannst du jeden Tag oder alle 2 Tage leichtes Cardio machen und versuchen dich dabei zu steigern.

Das hilft dir dein lästiges Körperfett los zu werden und so kannst du mehr Klimmzüge schaffen.

Dann wirst du dich auch nicht mehr Fragen wie viele Klimmzüge man schaffen sollte, sondern wie viele Klimmzüge du noch mehr schaffst!

Achte darauf, dass du bei deinen Wiederholungen individuell auf dich eingehst. Der Trainingsplan ist nur eine Art Richtwert an den du dich halten kannst.

Wenn 8 oder 10 für dich zu viel sind machst du genauso viele Wiederholungen wie dir möglich sind, bevor deine Muskeln versagen.

Dabei darf es nicht zu einem kompletten Muskel-versagen kommen.

Nun haben wir 2 Sätze, welche du am besten möglichst weit am Tag voneinander entfernen solltest.

Beispielsweise machst du den 1. Satz vor dem Frühstück und den 2. Satz vor dem Abendessen.

Wie du siehst ändern sich die Wiederholungen nur minimal und wenn dich die 2 Wiederholungen mehr von der 3. Phase in die Knie zwingen würde ich wirklich bis zur 3. Phase nur so viele Wiederholungen machen wie du auch schaffst. Die Frage: „Wie viele Klimmzüge sollte man schaffen“ wird sich dir nach diesem Plan hoffentlich nicht mehr stellen! 🙂

Wenn du mehr Interesse an Muskelaufbau gefunden hast, nachdem du Erfolge einfahren konntest, würde ich wirklich den ganzen Körper trainieren.

Männer machen keine halben Sachen! Klicke hier: