Kann man zu Hause effektives Ausdauertraining machen?

Ausdauertraining zu Hause

ausdauertraining zu hauseSchwimmen, Joggen und Fahrrad fahren – regelmäßiges Ausdauertraining macht Spaß und stärkt Körper.Wer wöchentlich zwei bis drei Stunden trainiert, kurbelt seinen Stoffwechsel und den Energieverbrauch enorm an. Beste Voraussetzungen, um lange leistungsfähig und gesund zu bleiben. Wir zeigen, was Ausdauertraining Ihnen bringt und wie sie Ihn zu Hause machen können.

Ob im Job oder Privat – unser Leben ist ständig in Bewegung. Durch regelmäßiges Ausdauertraining wird unser Körper widerstandsfähiger gegen Krankheiten, kann mehr leisten und bleibt länger gesund. Um die Ausdauer optimal zu trainieren, eignet sich jede Sportart, die mehr als ein Siebtel der Körpermuskulatur beansprucht. Zum Beispiel Radfahren, Laufen, Schwimmen oder Snowboarden. Damit Ihr Ausdauertraining bei keinem Wetter ausfällt, können Sie alle Disziplinen an der frischen Luft oder in der wettergeschützten Halle ausüben.

Ausdauertraining zu Hause hilft bei der Fettverbrennung

Draußen oder in der Halle? Wo auch immer Sie trainieren: Die gesundheitlichen Effekte des Ausdauertrainings sind beachtlich. Durch die dynamischen beziehungsweise zyklischen Bewegungsformen baut der Körper Muskeln auf und wird insgesamt besser mit Sauerstoff versorgt.

Hierdurch verbessert sich der Stoffwechsel, was wiederum beim Fettabbau hilft. Denn die verstärkt im Blut gebildeten Enzyme beschleunigen die Verbrennung von Fettzellen und freien Fettsäuren. So hat Übergewicht keine Chance und Sie beugen möglichen Folgen wie Schlaganfall, Bluthochdruck, Diabetes oder Herzinfarkt vor. Hier können sie mehr über Gesundes Abnehmen erfahren. Ausdauertraining zu Hause kann auch dabei helfen den  Kopf frei zu kriegen.

Trainingsmethoden für zu Hause

Verschiedene Ausdauer-Leistungen können unterschiedlich trainiert werden. Bei der Anpassung des Trainingsplans sollte man möglichst individuell vorgehen. Bei der Intensität des Ausdauertrainings muss die individuelle maximale Leistungsfähigkeit berücksichtigt werden.

Ein Trainingseffekt wird ab der halben maximalen Leistungsfähigkeit erzielt, beste Ergebnisse können zwischen 54 und 65 % des Maximalpulses erzielt werden. Üblicherweise wird die Trainingsintensität über die Messung der Trainingsherzfrequenz überwacht. In sämtlichen Fitnessstudios stehen dir 24 Stunden täglich viele hochwertige Geräte zur Verfügung – z.B. Crosstrainer, Laufbänder,  Rudermaschinen und Stepper.

Tipp: Für mehr Leistung und weniger Stress

Mit Ausdauertraining machen sie ihren Körper resistenter gegen Krankheiten und bringen Ihre Vitalfunktionen in Gange. Sie verbessern auch Ihre geistige Leistungsfähigkeit und Stresstoleranz. Während Sie Ihre Ausdauer trainieren, wird Ihr Gehirn besser durchblutet – Gehirnzellen verknüpfen sich leichter, die Konzentrationsfähigkeit steigt.

Gleichzeitig sinkt die Konzentration der Stresshormone im Körper. Sie sind belastbarer und gelassener, wenn es um Sie herum einmal mehr Stress gibt. Starten sie jetzt mit dem Ausdauertraining und Muskelaufbau!